Rosenkosmetik

Erfrischung für die Haut

Zubereitung:
1-2 Hände voll Duftrosenblütenblätter (von ungespritzten Rosen!)in
125 ml Obstessig erwärmen,
125 ml destilliertes Wasser zufügen.
In eine Flasche mit weitem Hals füllen und 2 Wochen dunkel und kühl stellen. Ab und zu schütteln.
Nach 2 Wochen abfiltern und auspressen. In eine dekorative Flasche füllen.

Anwendung:
Nach dem Baden oder Duschen verteilen Sie eine kleine Menge auf der Haut. Der Rosenessig ist besonders gut für trockene, juckende und nervöse Haut geeignet, denn er stellt den Säuremantel wieder her. Die Haut fühlt sich sehr angenehm und entspannt an.

Diese Erfrischung eignet sich auch gut als Geschenk!

Über ein Like würde wir uns freuen
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.rosenzeit.com/rosenblog/rosenkosmetik/rosenessig-gesichtswasser/
Twitter

1 Kommentar

  1. Haltet dieses geniale, alte Rezept besser geheim, sonst verdient ja die Industrie nichts mehr, wenn wir Alle so unkomplizierte, gesunde Haut haben wie meine Omas, die alle beide zu Wasser und Seife mit saurem Toilettenwasser (Zitrone, Essig) nachreinigten. Auf diese Weise geht Kosmetik ganz ohne die modernen Reinigungs-gels-lotions und -emulsionen. Die überlieferten rezepte enthalten allerdins mehr Wasser, etwa 2 teile zu 1 teil Essig. Den zweiten teil Wasser erst nach dem abfiltern dazugeben.

Kommentar verfassen