Rosenhöhe Darmstadt

Der Park Rosenhöhe wurde vom letzten Darmstädter Großherzog Ernst Ludwig umgestaltet. Der Rosengarten mit dem Rosendom gehen auf seine Initiative zurück. Vorbild waren für ihn die Rosengärten in Italien und England.
Der Park mit dem Rosarium ist frei zugänglich und der Eintritt ist frei.



Im Sommer 2010 wurde der neue Rosendom eingeweiht.

Der Förderverein Park Rosenhöhe e.V. bzw. auch die Stadt Darmstadt bieten jedes Jahr Führungen über die Rosenhöhe zu verschiedenen Themen an, zum Beispiel

  • „Führung über die Rosenhöhe Sonntag, 8. Mai 2011 11.00 Uhr, Treffpunkt am Löwentor, Kosten 7.- €
  • „Rosenhöhe mit Rhododendronblüte“, Samstag 21. Mai 2011, 15.00 Uhr, Treffpunkt am Löwentor
  • „Rosalinde auf der Rosenhöhe“, Saamstag 4.Juni 2011, 15.00 Uhr, Treffpunkt am Löwentor
  • „Führung: „Irisblüte“, Mittwoch 25. Mai 2011, 17.00 Uhr, Treffpunkt Rosarium
  • „Spaziergang zwischen Rosen und Spolien“, Mittwoch, 22. Juni 2011, 18.00 Uhr, Treffpunkt am Löwentor

Zum Herunterladen stellt Darmstadt-Marketing eine Broschüre mit Veranstaltungskalender und Terminplaner 2014-2015 zur Verfügung.

Auch GartenRheinMain stellt eine sehr informative Broschüre mit dem Veranstaltungsprogramm Hessen für Gartenfreunde zum Download bereit.

Für die Termine übernehme ich keine Verantwortung

Alle Fotos  unterliegen meinem Copyright. Wenn Sie Fotos aus meinen  Bildergalerien nutzen möchten, schreiben Sie bitte eine Mail (heidi@gwx.de)
Die Fotos sind in verschiedenen Dateigrößen erhältlich. Die Preise richten sich nach Dateigröße und Verwendungszweck.

0 Kommentare

Kommentar verfassen